Bing-Desktop mit hoher CPU-Last

Die Windows-App „Bing-Desktop“ finde ich eigentlich ganz nett – insbesondere die Funktion mit dem täglich neuen Bing-Startseitenbild als Bildschirmhintergrund. Seit einer Woche stelle ich jedoch fest, dass der Notebook-Lüfter im Dauerlauf rennt und mir der Taskmanager anzeigt, dass Bing-Desktop über 50 Prozent Prozessorlast für sich vereinnahmt. Außerdem wird seit Tagen das tägliche Hintergrundbild nicht mehr aktualisiert.

Hier hilft nur, in der Systemsteuerung unter „Programme“ das Ding rauszuschmeißen und neu zu installieren. Download gibt’s hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.